Mediathek

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Video ansehen

Episode 3 – Claudio Monteverdi im Madrigal-Labor

Produktion: Juni • August 2020
Johanneskirche am Feuersee • Bachakademie Stuttgart

c711f63a-b122-11eb-bd1e-901b0ecdc761

Überblick

  • Musik

    Claudio Monteverdi
    »Hor che 'l ciel e la terra« SV 147
    »Lamento d'Arianna« SV 107

  • Texte

    Heinrich Schütz
    Vorrede zu »Symphoniae Sacrae« II, 1647
    Claudio Monteverdi
    Vorwort zu »Madrigali guerrieri et amorosi«, 1638

  • Sprecher

    Stefan-Müller-Ruppert

  • Im Gespräch

    Chefdramaturg Dr. Henning Bey mit

  • Dirigent

    Hans-Christoph Rademann

  • Produktion

    BildManufaktur GmbH

  • Ton

    Tritonus Musikproduktion GmbH

  • Copyright

    Internationale Bachakademie Stuttgart

    Die Aufzeichnung erfolgte unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Abstandsvorgaben.

    The concert was recorded in compliance with all hygiene and spacing requirements.

Akademieleiter Hans-Christoph Rademann und Chefdramaturg Henning Bey nehmen ihre Hörer mit zu Claudio Monteverdi ins »Madrigal-Labor«. Die Gaechinger Cantorey interpretiert Monteverdis Werke und Stefan Müller-Ruppert rezitiert dazu zeitgenössische Texte.

English

Hans-Christoph Rademann, Director of the Internationale Bachakademie Stuttgart, and Chief Dramatist Henning Bey accompany the audience through Claudio Monteverdi's Madrigali. The Gaechinger Cantorey interprets Monteverdi's work, while Stefan Müller-Ruppert recites contemporary texts.

Ensemble

  • Sopran Lucy de Butts, Mirjam Striegel,
    Natasha Schnur
  • Alt Jennifer Gleinig, Anne Hartmann,
    Tobias Knaus
  • Tenor Paul Kmetsch, Christoph Pfaller,
    Christopher Renz
  • Bass Tobias Ay, Menno Koller,
    Stefan Weiler
  • Violine Mayumi Hirasaki, Yves Ytier
  • Violone Matthias Müller
  • Laute Stefan Maass
  • Cembalo Michaela Hasselt